2018, Osterdekoration ist kunterbunt, weiter im IKEK-Projekt

Heute, am Karfreitag, scheint endlich `mal wieder die Sonne. Glück für die Osterdekoration in unserem Dorf. Rund um den Spielplatz und den Marktplatz leuchten vielfältige Farben im Sonnenschein. Über eine lange Zeit bereiteten sich der Montagstreff der ev. Kirchengemeinde und die Gruppe Dorfentwicklung in ihren Osterwerkstätten  darauf vor. Der Montagstreff schmückte das Brückengeländer und den Marktplatz, die Gruppe Dorfentwicklung  die Buswartehäuschen und  einige Bäume in der Mümling-Grumbacher Straße. Die Informationen im Schaukasten wurden aktualisiert. Allen Akteurinnen und Akteuren ein herzliches Dankeschön!!! Diese hoffen natürlich, dass ihr umfangreicher Einsatz positive Resonanz im Dorf findet. Es werden bereits Überlegungen angestellt, wie es im nächsten Jahr weitergehen könnte. Wie schaffen es die Gruppen, helfende Bürger/innen in ihre Werkstätten einzubinden?

       

IMG_4382

BRÜCKENGELÄNDER IM STRICKKLEID, Foto: I. Schmauß

IMG_4379

Marktplatz mit geschmücktem Brunnen, Foto: Ilse Schmauß

 

IMG_4354

So sollten zukünftig alle Bäumchen in der Mümling-Grumbacher Straße zur Osterzeit aussehen. Foto: Ilse Schmauß

Zum Stand des IKEK-Projektes Wasserspielplatz/Neugestaltung Buswartehäuschen/ Terrasse zum Spielplatz, Treppenzugänge zur Mümling etc.:

Das Projekt startet in diesem Jahr:

. Gelder sind in den Haushalt der Gemeinde Höchst eingestellt.

. Die Feinplanung ist an das Architekturbüro Lenz/Darmstadt vergeben.

. Wir warten nun auf den Start, damit auf die Umsetzung, der geplanten Maßnahmen.

IMG_4383

Bus-Wartehäuschen, Foto: Ilse Schmauß

IMG_4374

Bus-Wartehäuschen, Foto: Ilse Schmauß

               

IMG_4353

Beim Dekorieren, Foto: Ilse Schmauß

IMG_4382

Brückengeländer der Mümling im neuen Kleid. Foto: Ilse Schmauß

.